Lions Club spendet Spielgeräte für die KiTa Regenbogen

Am 8. April 2011 veranstaltete der Lions- Club Bruchköbel im Bürgerhaus ein Konzert der Gruppe MerQury. Die überregional bekannte Queen- Cover- Band spielte vor ausverkauftem Haus ein Konzert, dass nicht nur eingefleischten Queen- Fans noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Ohne Übertreibung kann festgestellt werden, dass es ein Konzert der Extraklasse war und die Stimmung war dementsprechend ausgelassen.
Das Tüpfelchen auf dem i war aber hierbei, dass die ganze Veranstaltung keinen Profit einbringen soll sondern gemäß der Zielsetzung des Lions-Clubs der Erlös einem guten Zweck zugeführt werden sollte.
Als Spendenempfänger war rasch die Kindertagesstätte "Regenbogen" in der Hainstrasse gefunden. Hier steht in der Außenanlage einer Erneuerung der Spielgeräte an. Und wie immer ist die Finanzierung allein durch städtische und kirchliche Mittel schwierig bis unmöglich.
Umso erfreuter war die Leiterin der KiTa, Frau A. Siedenschnur, aus der Hand der incoming Lions- Präsidentin, Frau Corinna Bernges- Künzel, einen üppigen Scheck über 3000 Euro für die Finanzierung von Spielgeräten entgegennehmen zu können.
Nach dem Erfolg des Konzertes laufen bereits die Planungen für ein neues Konzert im kommenden Jahr.


(v.l: H. Kingeter Sekretär Lions), X. Spenkoch (Leiter KiTa- Ausschuß des Kirchenvorstandes), A. Siedenschnur (Leiterin der KiTa), C. Bernges-Künzel (Präsidentin Lions Club Bruchköbel) und C. Eberz (Vorsitzender Elternbeirat) sowie Kinder / Mitarbeiterin der Kita)