Presseartikel


"Lions meets Music": Konzert des Heeresmusikkorps Koblenz in Bruchköbel



Der LC Bruchköbel veranstaltet im Rahmen der Reihe "Lions meets Music" am Dienstag, 17. November um 20 Uhr ein Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Koblenz im Bürgerhaus Bruchköbel zum Eintrittspreis von 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Der Erlös dieses Konzerts kommt im vollen Umfang Kindern und Jugendlichen aus der Region zugute.
Das Heeresmusikkorps Koblenz gehört seit 1956 zu den bekanntesten Musikformationen der Bundeswehr und hat bei offiziellen Anlässen und zahlreichen Konzerten und Musikfestivals im In- und Ausland ein großes Publikum begeistert. Der hohe Bekanntheitsgrad des Musikkorps entstand insbesondere auch durch die Produktion von Schallplatten und durch Auftritte in Rundfunk und Fernsehen.
Das musikalische Repertoire des Musikkorps beinhaltet Kompositionen klassischer Art bis hin zu zeitgenössischen Werken sowie Bearbeitungen aus dem Bereich der modernen Unterhaltungsmusik. Seit Juli 2014 wird das Musikkorps von Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe geleitet. Sie hat Musikpädagogik und Klavier in Berlin studiert und erwarb das Kapellmeister-Diplom der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Die Besucher erwartet also ein musikalisches Highlight. Der offizielle Vorverkauf läuft seit Anfang des Monats.

Lion vom 01.09.2015